Allgemeine Geschäftsbedingungen von Mr. Snackins GmbH

Allgemeines
Für eine Bestellung im Internet oder per E-Mail bei Mr. Snackins GmbH (Schweiz) (im folgenden „Mr. Snackins“) unter www.mrsnackins.ch gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende AGB des Kunden werden von Mr. Snackins nicht anerkannt.

Diese AGB gelten für den Verkauf und die Lieferung der auf der Website www.mrsnackins.ch und deren eigenen Domains aufgeführten Produkte an Kunden in der Schweiz. Bitte lesen Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig durch, bevor Sie Produkte von dieser Website bestellen. Durch die Bestellung unserer Produkte erklären Sie sich mit den nachfolgenden Bestimmungen einverstanden.

Bitte klicken Sie am Ende des Bestellprozesses auf die Schaltfläche “Ich bin mit den AGB einverstanden”, falls Sie mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden sind. Bitte haben Sie Verständnis, dass Sie bei Ablehnung dieser Verkaufs- und Lieferbedingungen keine Produkte von dieser Website bestellen können. Durch Aufgabe einer Bestellung über unsere Internetseite garantieren Sie, dass Sie zum Abschluss rechtsverbindlicher Verträge befähigt und mindestens 18 Jahre alt sind.

Aufträge
Sind grundsätzlich nur dann bindend, wenn Sie von Mr. Snackins schriftlich bestätigt sind. Ein Auftrag gilt bereits dann als erteilt, wenn eine Bestellung eingeht. Etwaige von der jeweils gültigen Preisliste abweichen den Preisabsprachen erreichen erst dann Gültigkeit, wenn diese von uns schriftlich bestätigt wurden (Auftragsbestätigung). Bei Bestellungen auf Rechnung Dritter ist und bleibt der Besteller weiterhin Vertragspartei und damit Schuldner bis zur Vollständigen Bezahlung der Leistung. Dies gilt auch für etwaige Verzugskosten (Zins, Inkassokosten).

Lieferung und Warenverfügbarkeit
Die Waren werden wie im Online-Shop abgebildet geliefert, wobei wir uns geringfügige Abweichungen bei der Verpackung vorbehalten. Die Nährwertinformationen finden sich in deutscher Sprache auf den Waren und entsprechen den lebensmittelrechtlichen Anforderungen für die Schweiz. Ihnen ist bekannt, dass Schokoladeprodukte allergene Stoffe wie Gluten, Laktose, Erdnüssen, Sesam, Senf, Sellerie, Milcheiweiss, Hartschalenobst, Eier, Soja enthalten und beim Verzehr diese Allergieinformationen zu beachten sind. Mit Kaufabschluss bestätigen Sie hiervon Kenntnis zu haben und verpflichten sich beim Versand von Schokoladeprodukten an Dritte, diese entsprechend aufzuklären.

Die Lieferfrist für einen Versand innerhalb der Schweiz beträgt normalerweise 2-7 Werktage (grundsätzlich nur Montag bis Freitag, nicht jedoch gesetzliche Feiertage).

Auf Kundenwunsch kurzfristig terminierte Lieferungen verrechnen wir zusätzlich Vorzugsbehandlungsgebühr von CHF 20.- exklusive Expressgebühr.

Preise
Der Preis eines Produkts entspricht den jeweiligen Angaben auf dieser Website ausgenommen in Fällen offensichtlicher Fehler. Die angegebenen Preise enthalten die schweizerische Mehrwertsteuer zum aktuellen Prozentsatz, jedoch nicht allfällige Versandkosten; diese werden neben dem Angebot gesondert ausgewiesen. Verpackungsmaterial im üblichen Rahmen ist in den Preisen jeweils enthalten, es sei denn, der Auftraggeber wird auf etwas anderes hingewiesen. Vor Abgabe der Bestellung werden die Einzelpreise einschliesslich der entstehenden Versandkosten nochmals gesondert und als Gesamtpreis ausgewiesen. Alle Preisangaben in Schweizer Franken.

Gutscheine
Gutscheine können in dem Wert des Gutscheins unter Angabe des Gutschein-Codes eingelöst werden. Bei einem Bestellwert, der über den Wert des Gutscheins hinausgeht, ist der überschießende Betrag nach Maßgabe des vorstehenden Absatzes zu bezahlen.

Zahlung
Die Lieferung erfolgt ausschließlich gegen Vorkasse bei Neukunden. Lieferungen per Rechnung sind bei Bestantskunden grundsätzlich innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt ohne Abzug fällig. Zusätzliche Kosten, die durch die Nichtannahme der Lieferung entstehen, werden dem Auftraggeber in Rechnung gestellt. Grundsätzlich kann bei allen Aufträgen eine angemessene Vorauszahlung verlangt werden. Befindet sich der Schuldner in Verzug, so wird ein Verzugszins in Höhe von 10% erhoben. Mahnungen werden mit Mahnkosten von CHF 20.00 verrechnet. Etwaige Inkassokosten sind ebenfalls vom Auftraggeber zu tragen.

Eigentumsvorbehalt und Gefahrübergabe
Das Eigentum am Produkt geht mit der vollständigen Zahlung des vollen Kaufpreises (einschliesslich Versandkosten) oder mit Lieferung des Produkts an Sie über, je nachdem, welches Ereignis später eintritt. Wir dürfen gelieferte Produkte jederzeit vor dem Eigentumsübergang zurückverlangen, falls Sie diese Verkaufs- und Lieferbedingungen verletzen.

Die Gefahr für das Produkt geht mit der Lieferung an Sie über. Gefahr im Sinne dieser Bestimmung bedeutet die Verantwortung für Schäden, die am Produkt oder durch dessen Lagerung entstehen.

Mängel, Haftung, Rückgabe
Hinweis: Leichte Mängel im Erscheinungsbild sind untrennbar mit handwerklichen Produkten verbunden und sollen nicht als Mängel angesehen werden. Aus Technischen gründen kann der Inhalt in den Einzelnen Verpackungen um bis zu +10% variern. 

Der Auftraggeber prüft nach Erhalt der bestellten Ware sorgfältig. Mängel wie Bruch, Beschädigung oder Fehlmengen sind unmittelbar nach Erhalt der Ware, jedoch spätestens 10 Tage nach Erhalt der Ware dem Auftragnehmer schriftlich anzuzeigen und das mangelhafte Produkt an uns zurückzusenden; Mr. Snackins GmbH, Gaswerkstrasse 13, CH-8570 Weinfelden. Für später gemeldete Mängel haftet der Auftragnehmer nicht mehr. Bei berechtigter Mängelrüge, welche innerhalb der vereinbarten Frist beim Auftragnehmer eingegangen ist, und eindeutig und zweifelsfrei vom Auftragnehmer zu verantworten sind, verpflichtet sich der Auftragnehmer zu entsprechender Nachbesserung oder entsprechender Ersatzleistung in einer angemessenen Frist. Der Auftraggeber gewährt dem Auftragnehmer dieses Recht bereits mit der Auftragserteilung. Weitere Ansprüche des Auftraggebers, ganz gleich aus welchem Rechtsgrund, sind ausgeschlossen. Bei unfreien Rücksendungen an den Auftragnehmer wird die Annahme verweigert. Diese dürfen nur in schriftlicher Absprache mit dem Auftragnehmer erfolgen. Für eine vereinbarte Rücksendung ersetzen wir jeweils nur die günstigsten Versandwege.

Verwendung der gespeicherten Daten/Datenschutz
Mr. Snackins weiss, wie wichtig die diskrete Behandlung und der Schutz der Informationen sind, die Sie uns über das Internet vermitteln. Wir möchten, dass sich unsere Kunden beim Besuch des Online-Shops sicher fühlen. Deshalb ist die Datensicherheit unseres Internet-Auftritts eine unserer höchsten Prioritäten. Wir haben große Anstrengungen unternommen, um sicherzustellen, dass unsere Sicherheitsmaßnahmen wirksam sind. Darüber hinaus nehmen wir die Vertraulichkeit der von Ihnen übermittelten Informationen und privaten Daten sehr ernst. Bei der Übermittlung personenbezogener Daten wie der Anmelde- oder Bestelldaten, insbesondere Zahlungsinformationen, setzen wir eine SSL-Verschlüsselungstechnologie für höchste Vertraulichkeit ein.

Mr. Snackins beachtet die Vorschriften des Schweizerischen Datenschutzgesetzes.

Gerichtsstand
Als ausschliesslicher Gerichtsstand wird 8570 Weinfelden vereinbart.

Geltendes Recht
Als Grundlage für die Geschäftsbeziehung mit Mr. Snackins GmbH gilt ausschliesslich Schweizer Recht.

Stand: Dezember 2014

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mr. Snackins GmbH

  • Gesunde Snacks für zwischendurch!
  • 071 250 20 08
  • gsund@stedy.ch
Copyright 2017 Mr. Snackins - Powered by Lightspeed
Invoice
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »